Startseite
Vereinsnews Quirin Ilmer gewinnt Longboard Weltcup!

Quirin Ilmer gewinnt Longboard Weltcup!

Von Werner Steiner am in Vereinsnews

Am vergangenen Wochenende machte der Weltcup Zirkus der schnellsten Downhill Skateboardern Station in Hinterstoder, OÖ. 180 Fahrer aus 21 Ländern versuchten auf der asphaltierten Höss Panorama Straße die schnellste Linie ins Tal zu finden.

Wechselnde Wetterverhältnisse machten den Rennfahrern auf der technisch äußerst anspruchsvollen Strecke zusätzlich zu schaffen und bei einer höchst Geschwindigkeit von 90 km/h blieb auch der ein oder andere Sturz nicht aus.

Quirin auf dem Weg zum Sieg! (Foto Ilmer)

 

 

 

 

 

 

 

 

Für Österreich konnten sich nur jeweils ein Athlet qualifizieren, Anna Pixner bei den Damen und Quirin Ilmer bei den Herren. Im Rennen wird zu viert direkten Duell gegeneinander gefahren und die Österreicher konnten ihren heim Vorteil für sich nutzen. Anna Pixner wurde starke 4. Bei den Herren konnte sich Quirin Ilmer gegen die starke Konkurrenz durchsetzen und krönte sich zum Sieger und ist damit der erste Österreicher der in dieser Disziplin einen Weltcup gewinnen konnte und ist auch der erste Europäer seit mehr als 3 Jahren wieder ganz oben am Podium steht.

Quirin holt als 1. Österreicher einen Weltcup Sieg im Downhill Skateboard (Foto Ilmer)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Weltcup in Hinterstoder war die erste Station, für die Fahrer geht’s bereits nächstes Wochenende in Tschechien weiter.

Foto Ilmer

Foto Ilmer

 



0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.